Pflanzenschutztechnik ist unsere Stärke

Regulierung der Menge des Spritzmittels

Regulierungsventil, Hauptschaltventil und Teilbreiten Ventile

Ein Füller der auf der Axe plaziert ist, nimmt die Geschwindigkeit der Maschine  an,  der Durchflussmesser nimmt die Menge der Spritzflüssigkeit in der Druckleitung und die Bedienung sieht der Druck an der Düse an dem Glyzerinmanometer. Bei der Abweichung von der Spritzmenge, sendet der Computer ein Signal zu Aenderung der Menge der Flüssigkeit über Regulierungsventil, der dann mit dem Druckluft öffnet oder zuschliest die Offnung  zu  Ueberlauf in den Behälter. In 5 Sekunden ist der Luftreg.Ventil fähig der Druck an der Düse von 0-10 Bar erhöhen.

  • schnellste System zu  Aenderung der Spritzmenge im Abhängigkeit von fahrschnelligkeit - sofortige Reaktion.
  • alle Ventile sind aus rostfreien Stahl und Hartplastik erzeugt, elektronische Bedienung ist in der Kabine - außergewöhnliche Lebensdauer des ganzen Systems.
  • rostfreies Bedienungskasten, mit der Möglichkeit des auslösungs von der Spritzmaschine.
  • dank der Luftverteilung, ist die Bedienung der Maschine sehr einfach und auch Service ist einfach -
  • mit entweichender Luft erkennt man gleich an welcher Stelle ein Fehler entstanden ist und den Beschädigten Platz verbindet man mit einem  einfachen Schellkupplung.

Die Möglichkeiten der Realisation

  • Manuelle Regulierung ohne Bedienungscomputer
  • Manuelle Regulierung mit Kontrollcomputer LH 1200
  • Automatische Regulierung der Menge mit nutzung des Computers LH 4000 oder LH 5000
  • Automatische Regulierung der Menge mit der Kombination mit Leitsateliten System GPS mit Computer LH 5000 GPS
  • Automatische Regulierung der Menge mit der Kombination mit Leitsateliten System GPS - Computer Comfort Terminal mit Section Control Software.